Jump to content
Chrizz

Electric Surf Boards

Recommended Posts

Die Dinger finde ich richtig geil und hätte da so Lust drauf...aber die Preisklasse ist ja schon enorm hoch...und ob Du damit dann jeden Tag am Meer / See bist ? Und ob Du da dann überhaupt fahren darfst...sind halt alles so Punkte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tscha, 

 

hart is das Leben anner Küste, aber seit der Ramsauer-Peter die Regelungen gelockert hat, kann man es auf dem Wasser auch ohne Führerschein ordentlich krachen lassen.

 

WWW.BOOTE-MAGAZIN.DE

Die neue Verordnung gilt: Für Bootsmotoren bis 15 PS wird nun kein Führerschein mehr benötigt. Wo liegen Chancen und Risiken? Erste Reaktionen.

 

Und auch mit nem Motorrad wird's bald wohl einfacher, dank des Scheuer-Andi's Initiative.

 

WWW.SUEDDEUTSCHE.DE

Wer einen Auto-Führerschein hat, soll künftig auch leicht Motorräder mit mehr als 100 km/h fahren können ...

 

Zitat: Verkehrsexperten sind entsetzt.

Vielleicht kann man sich zumindest drauf einigen, dass die Neu-Kradler dann einen Organspendeausweis mitführen müssen? Das war übrigens Sarkasmus.

 

Hauptsache, Elektrokleinstfahrzeuge mit bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von

--- ZWANZIG KM/H ---

werden ultrastreng reguliert...

 

Nordlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 03/08/2018 at 13:44, Chrizz said:

Externe Links nur für Mitglieder sichtbar
  

Hallo Leute, 

Diese Elektro-Surfboards sind der Hammer sag ich euch! 
Konnte diesen Sommer am See mal eines ausprobieren und das Feeling ist echt spitze ! Kann es garnicht erwarten so eines auch mal am Meer mit ein paar wellen auszuprobieren 😄

Harald

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahnsinns Maschinen, vor allem diese, die sich aus dem Wasser heben. Aber der Preis ist übel...da stellt man sich echt die Frage: "Neues eSurf oder neues (gebrauchtes) Auto 😄

 

Hat sich schon einmal hier jemand am Eigenbau versucht? Oder kennt jemanden der ein SUP-Board mal selber motorisiert hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab vor ein paar Wochen das hier gesehen:

Das scheint mir doch ziemlich leistungsstark zu sein, und der Preis bleibt realistisch.

Hebt nicht ab und hat noch Optimierung nötig, aber ein guter Anfang, bevor man Haus und Hof verkauft um sich ein fertiges leisten zu können.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@banderas: Meinst du Werbung ala Schleichwerbung oder hat dich Youtube mit zu viel Werbung belästigt? Das bisschen Loben der Akkus und Antriebe ging für mich noch klar.

 

Und wären die ESCs richtig dimensioniert gewesen, wäre es doch gar kein so schlechter Low Cost Build gewesen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir reden schon vom gleichen Video? Ich habe da gar keine Werbung. Kann allerdings an meiner DNS-Blacklist liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Tazer:

Wir reden schon vom gleichen Video? Ich habe da gar keine Werbung. Kann allerdings an meiner DNS-Blacklist liegen.

+1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 23/08/2020 at 15:08, Steinie_v2 said:

Wahnsinns Maschinen, vor allem diese, die sich aus dem Wasser heben. Aber der Preis ist übel...da stellt man sich echt die Frage: "Neues eSurf oder neues (gebrauchtes) Auto 😄

 

Hat sich schon einmal hier jemand am Eigenbau versucht? Oder kennt jemanden der ein SUP-Board mal selber motorisiert hat?

Ein Kumpel von mir hat vor, so ein Hydrofoil mit mir zu bauen. Mal schauen, wird noch dauern. Teuer sind die fertigen Dinger, bin noch nie eins gefahren und sehe auch den Preis Nutzen nicht hier in der Stadt. Der Eigenbau wird dann denke ich weit unter der Hälfte des Verkaufspreises der Hersteller liegen.

Ein paar Teile hat er wohl schon, ein Punktschweißgerät für die Akkus auch.

Damit habe ich erstmal ein altes ungenutztes E-Bike mit 18650 LG Zellen ausgestattet anstelle der normalen Bleizellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Chrizz:

Ein Kumpel von mir hat vor, so ein Hydrofoil mit mir zu bauen. Mal schauen, wird noch dauern. Teuer sind die fertigen Dinger, bin noch nie eins gefahren und sehe auch den Preis Nutzen nicht hier in der Stadt. Der Eigenbau wird dann denke ich weit unter der Hälfte des Verkaufspreises der Hersteller liegen.

Ein paar Teile hat er wohl schon, ein Punktschweißgerät für die Akkus auch.

Damit habe ich erstmal ein altes ungenutztes E-Bike mit 18650 LG Zellen ausgestattet anstelle der normalen Bleizellen.

 

sicherlich richtig, aber Lift verkauft von den Dingern nicht 1000 Stück am Tag. Zusätzlich ist sehr viel Handarbeit dabei und die Elektronik nach einem sehr hohen Standard wasserdicht verbaut. Gerade bei Wasser ist das alles immer so ne Sache, da will man nicht alle 10min Wassereinbruch fixen. Klar lassen die sich ihr know how auch bezahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.9.2020 um 12:35 schrieb Chrizz:

Ein Kumpel von mir hat vor, so ein Hydrofoil mit mir zu bauen. Mal schauen, wird noch dauern. Teuer sind die fertigen Dinger, bin noch nie eins gefahren und sehe auch den Preis Nutzen nicht hier in der Stadt. Der Eigenbau wird dann denke ich weit unter der Hälfte des Verkaufspreises der Hersteller liegen.

Ein paar Teile hat er wohl schon, ein Punktschweißgerät für die Akkus auch.

Damit habe ich erstmal ein altes ungenutztes E-Bike mit 18650 LG Zellen ausgestattet anstelle der normalen Bleizellen.

Halt uns auf dem Laufenden 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 12/09/2020 at 08:57, hardy_harzer said:

 

sicherlich richtig, aber Lift verkauft von den Dingern nicht 1000 Stück am Tag. Zusätzlich ist sehr viel Handarbeit dabei und die Elektronik nach einem sehr hohen Standard wasserdicht verbaut. Gerade bei Wasser ist das alles immer so ne Sache, da will man nicht alle 10min Wassereinbruch fixen. Klar lassen die sich ihr know how auch bezahlen.

Ganz klar, das ist kein Massenprodukt, also kleine Stückzahlen. Viel Aufwand aber komm ... Surfboards und Hydrofoils gibt es schon lange.

Kleine Auflagen sind immer teuer in der Herstellung.

Mal schauen wann es weiter geht. Ich denke das gibt einen extra Thread hier. -Hydrofoil Eigenbau Surfer- oder so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen!
Ein Klassiker ist hier der Elektroroller. Nachdem ich mir ein Elektroroller gezüchtet habe, wollte ich etwas Größeres.... und der Elektroroller sieht cool aus. Aber ich habe mir vor einem Jahr einen Roller besorgt ( Ein Gadget wie diese

Externe Links nur für Mitglieder sichtbar
 ) und ich bin super zufrieden damit. Es ist super cool .... wie von " Roller" von Apache 😃

Edited by skatergirl1991

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.9.2020 um 09:11 schrieb Chrizz:

Ganz klar, das ist kein Massenprodukt, also kleine Stückzahlen. Viel Aufwand aber komm ... Surfboards und Hydrofoils gibt es schon lange.

Kleine Auflagen sind immer teuer in der Herstellung.

Mal schauen wann es weiter geht. Ich denke das gibt einen extra Thread hier. -Hydrofoil Eigenbau Surfer- oder so.

 

dann sind wir uns ja einig 🙂 wenns passt teste ich im Oktober ein

MO-JET.NET

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×